„quaeldich.de – Hauptsache bergauf“

„Geteiltes Leid ist halbes Leid“ – das dachten wohl auch die Gründer von quaeldich.de, der größten Internetseite für Pässefahrer im deutschsprachigen Raum. Quaeldich.de, das ist eine Gemeinschaft von Radfahrern, die vor allem eine Leidenschaft teilen: Das Fahren am Anstieg.

quaeldich.de - Rennrad, Pässe, Hobbysport

Portal für ambitionierte Pässeradler – quaeldich.de (Quelle: quaeldich.de)

Dabei hat quaeldich.de Einiges zu bieten und versteht sich nicht nur als Community eines gemeinsamen Hobbys, sondern auch als Dienstleister. Im Zentrum steht natürlich das umfangreiche Pässelexikon mit über 4500 Einträgen zu den verschiedensten Anstiegen der Welt. Trotz der großen Zahl an Beschreibungen ist das Lexikon seriös gehalten, denn damit ein Pass als solcher im Verzeichnis auftaucht, muss er klare Mindestanforderungen erfüllen.

Neben dem Pässelexikon bietet quaeldich.de noch einen umfangreichen Fundus an Touren an. Mitglieder der Community veröffentlichen, welche Strecken sie gefahren sind und die sie anderen zum Nachfahren empfehlen können. Leider ist das Tourenarchiv nicht ganz so gut befüllt wie das Pässelexikon. Aber gerade für viel besuchte Regionen findet sich so manche Anregung.

Wer lieber eigene Touren bastelt, für den ist der quaeldich Tourenplaner ein wahres Kleinod. Mit ihm lassen sich schnell individuelle Touren zusammenstellen. Das Programm liefert dazu noch Höhenprofile, berechnet Fahrzeiten und bietet den Export in verschiedene Geo-Formate an. Weiterer Pluspunkt: Die Anwendung läuft auf jedem Betriebssystem, solange Java installiert ist

Nicht zu vergessen das Forum, das den Mitgliedern erlaubt, Wissen auszutauschen oder einfach nur über kontroverse Radsportthemen zu diskutieren. Dafür muss man aber inzwischen einen Zugang bei quaeldich.de haben.

Der Account bei quaeldich.de bietet neben dem Forum noch eine weitere tolle Möglichkeit: Der registrierte Nutzer kann sein eigenes Palmarés verwalten. Dazu kann er im Passlexikon einfach die Befahrung eines Anstiegs eintragen – mit oder ohne Zeit – und schon wird das eigene Passalbum aktualisiert.

Weiteres Argument für eine Registrierung: Jedes Mitglied kann unkompliziert am Inhalt mitwirken, das Passlexikon lebt gerade von den Beiträgen der Community. Wer einen Anstieg im Lexikon vermisst, der kann eine Beschreibung einreichen, die dann redigiert veröffentlich wird – natürlich nur, wenn der Pass sie Mindestanforderungen erfüllt.

Insgesamt ist quaeldich.de eine ausgezeichnete Referenz und ein Muss für jeden ambitionierten Bergfahrer. Mitmachen lohnt sich in jedem Fall.