Schlagwort-Archiv für Oberbayern

Vom Besucherparkplatz kann man die Klosterkirche Andechs schon gut sehen

Andechs

Wenn man in einer Großstadt wie München lebt, dann stellt sich automatisch die Frage: Wo kann ich unkompliziert Anstiege trainieren? Natürlich kann man kleine Rampen immer wieder rauf und runter fahren, aber wirklich Spaß macht das nicht. Besser ist es, ein paar Kilometer extra zu fahren und einen etwas längeren Anstieg in Angriff zu nehmen. In der näheren Umgebung von München ist dafür Andechs eine perfekte Option.

Am Schlossberg Eurasburg können wir eine schöne Aussischt auf das Loisachtal genießen

Schlossberg Eurasburg

Südlich von München tummeln sich einige knackige Anstiege: Sie sind zwar nicht sehr lang, aber umso steiler. Viele dieser Rampen sind in der Tour Wellenreiten zu einer anspruchsvollen Runde kombiniert. Eine davon ist der Schlossberg Eurasburg – und der hat es tatsächlich in sich.

Kesselberg

Der Kesselberg ist eine kleine Passhöhe in Oberbayern, nördlich des Karwendelgebirges und liegt zwischen Kochel am See und Walchensee. Er ist zwar eher kurz und niedrig, damit aber ideal als Auftakt für größere Taten. Genauso war es bei unserer Transalp 2014: Der Kesselberg war der erste Pass unserer Reise uns sollte unsere Beine auf das weiter Klettern einstimmen.